Datenschutz

1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn in dieser Datenschutzinformation „wir“ oder „uns“ genutzt wird, ist der jeweils Verantwortliche nach Ziffer 2 gemeint.

2. Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Christlicher Verein Junger Menschen (CVJM) Bad Zwischenahn e. V. vertreten durch den Vorstand (Marion Laabs, 1. Vorsitzende)
Am Brink 6
26160 Bad Zwischenahn

Telefon 04403 5433
Fax 04403 939486
E-Mail info@cvjm-bad-zwischenahn.de

3. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung und Widerspruchsrecht

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Hierzu genügt eine formlose Mitteilung an uns (z.B. per E-Mail).

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung, z.B. per E-Mail, an uns.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf/Widerspruch erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf/Widerspruch unberührt.

4. Datenerfassung auf unserer Website

a) Cookies
Wir verwenden so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Manche Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Wir verwenden nur technisch erforderliche Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs nötig sind, sowie Cookies für statistische Zwecke. Letztere stützen wir auf berechtigtes Interesse.

b) Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

c) Kontaktformular, Anmeldeformulare

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen oder ein Formular nutzen, um sich z. B. für ein Event anzumelden, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anträge oder Anliegen zu bearbeiten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Für die Verarbeitung von Daten, die im Zuge einer Anfrage übermittelt werden, ist Artikel 6 Absatz 1 lit. a) DSGVO Rechtsgrundlage.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Social Plug-ins

Auf unsere Online-Plattform sind Plug-ins von Sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook und Instagram (sog. Drittportale) integriert (sog. Social Plug-ins). Damit haben Sie die Möglichkeit, in dem jeweiligen Drittportal einfacher mit Ihren dortigen Freunden und Verbindungen Informationen zu teilen, die Sie auf unserer Online-Plattform interessant finden. Für die Nutzung der Drittportale gelten die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen der jeweiligen Portale.

Nur wenn Sie aktiv und freiwillig die Funktion nutzen d.h. den Plug-in anklicken, sind über den Social Plug-in Daten über Ihre jeweilige Online-Plattformnutzung von dem betreffenden Drittportal abrufbar. Rechtsgrundlage ist daher Ihre Einwilligung gegenüber dem Anbieter des Drittportals, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Der Anbieter dieses Portals („Portalbetreiber“) hat Ihnen bei Ihrer Registrierung ebenfalls Datenschutzinformationen zur Verfügung gestellt mit Angaben, welche Daten er zu welchen Zwecken bei Nutzung des Social Plug-ins verarbeitet. Wir übermitteln selbst keinerlei Informationen, die eine unmittelbare Bestimmung Ihrer Person ermöglichen. Soweit wir Daten vom Anbieter des Drittportals erhalten, sind diese nur aggregiert und lassen keinen Bezug zu einer Person zu.

Sie haben nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit das Recht, mit Wirkung für die Zukunft Ihre Einwilligung zu widerrufen. Hierfür klicken Sie einfach auf den Social Plug-in, um die entsprechende Funktion zu deaktivieren.

Die Drittportale werden nicht von uns, sondern von den jeweiligen Portalbetreibern angeboten. Diese sind für ihre Portale verantwortlich und verarbeiten dort Daten auf Grundlage ihrer Nutzungsbedingungen. Wenn Sie diese Drittportale nutzen, müssen Sie diese daher jeweils bei der Registrierung akzeptieren. Die Nutzungsbedingungen der Drittportale enthalten auch Informationen darüber, welche Daten jeweils über sog. Social Plug-ins an uns übertragen werden, wenn Sie diese Funktionen auf einer Seite außerhalb des Drittportals und damit auch auf unserem Portal verwenden. Mehr zu den Datenschutzbedingungen der Drittportale auf unserer Online-Plattform finden Sie hier:

Facebook Datenschutzbedingungen

https://de-de.facebook.com/policy.php

Instagram Datenschutzbedingungen

https://de-de.facebook.com/help/instagram/155833707900388

6. Verarbeitung von Daten auf anderen Internetseiten

Wir betreiben nicht nur unsere Online-Plattform, sondern sind auch auf anderen Portalen wie zum Beispiel einem Sozialen Netzwerk (z.B. Facebook-Fanpage) oder Instagram (Drittportale) präsent. Das Ziel ist, dass wir unsere Bekanntheit erhöhen und Ihnen auch außerhalb unserer Online-Plattform als Ansprechpartner und Kontakt zur Verfügung stehen.

Wir betreiben diese Drittportale jedoch nicht. Vielmehr können wir diese nur im Rahmen der vom jeweiligen Betreiber angebotenen Form nutzen. Wenn Sie daher unsere Präsenzen auf diesen Portalen besuchen, haben Sie auch vorher die Nutzungsbedingungen dieser Seite akzeptiert und wurden über die Datenverarbeitung einschließlich der Datenübermittlung an uns informiert.

Je nachdem, welchen Datenverarbeitungen Sie gegenüber dem Portalbetreiber zugestimmt haben, ist es dabei Sinn und Zweck des Drittportals, dass wir bei Ihrer Interaktion mit uns auf dem Portal bestimmte Informationen über Sie erhalten (z.B. Fan unserer Facebook-Seite sein). Rechtsgrundlage ist Ihr Vertrag mit dem Portalbetreiber gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bzw. Ihre Zustimmung zu einer freiwilligen Datenübermittlung an uns, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Interaktion mit uns auf den Portalen ist freiwillig. Soweit Sie mit uns dort jedoch einen Vertrag abschließen, informieren wir Sie, dass die Angaben von Daten vertraglich notwendig sind und ggf. sonst kein Vertragsschluss möglich ist.

Lassen Sie uns darüber hinaus Informationen zukommen (z.B. in einer Kurznachricht auf dem Portal), dient dies entweder der Erfüllung des Vertrages mit uns (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder Sie erteilen uns damit zugleich und freiwillig Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Die empfangenen Informationen verwenden wir auch, um die Besuche und die Resonanz auf unsere Präsenzen zu analysieren und im Ergebnis besser gestalten zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Hierbei verwenden wir jedoch nur pseudonyme Daten und daraus erstellte anonyme Statistiken.

Facebook Fanpage

Als Betreiber der Fanpage auf der Plattform von Facebook sind wir gemeinsam mit Facebook verantwortlich für die auf der Fanpage in unserem Auftrag erfolgende Verarbeitung personenbezogener Daten.

Über diese Fanpage können wir mit unseren Mitgliedern und weiteren Nutzern von Facebook in direkten Kontakt treten, mit diesen aktiv kommunizieren und so regelmäßig über Angebote und interessante Neuigkeiten des CVJM Bad Zwischenahn informieren. Weiterhin eröffnen

wir Ihnen auch die Möglichkeit, durch einen Besuch auf unserer Fanpage mit uns direkt in Verbindung zu treten und Anfragen an uns zu richten.

Wir erheben und verarbeiten die von Ihnen auf der Fanpage an uns gerichteten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen. Unsere Facebook Fanpage verwendet den Dienst Facebook Insights. Die Insights-Funktion ermöglicht eine statistische Auswertung der Nutzung unserer Fanpage anhand von uns vorgegebenen Kriterien. Über das Facebook-Insights-Tool erhalten wir von Facebook statistisch aufbereitete und anonymisierte Informationen zu Personen, die mit unserer Seite verbunden sind oder diese besuchen. Anhand dieser anonymisierten Statistiken können wir die Interessen und Wünsche unserer Fanpage-Nutzer besser erfassen, unsere Angebote zielgerichteter einstellen und verbessern und so auch unsere Servicequalität ausbauen. Mit der Insights-Funktion ist uns darüber hinaus auch die für die Ausrichtung unserer Angebote erforderliche Markt- und Meinungsforschung möglich. Facebook Insights speichert zur Erstellung der von uns benötigten Statistiken Cookies auf den Endgeräten unserer Nutzer. Cookies sind Dateien, die ein Webserver durch den Browser auf Ihrem Endgerät erzeugen lassen kann. Cookies werden dazu genutzt, um Ihr Endgerät für eine gewisse Dauer eindeutig zu identifizieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert oder auch das Setzen von Cookies nicht zulässt. Ebenso können Sie bereits platzierte Cookies in Ihrem Browser löschen.

Die von Facebook gesetzten Cookies speichern die für unsere statistische Auswertung erforderlichen Daten. Eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten über die Cookies besteht nicht. Sind Sie Nutzer von Facebook, so haben Sie dieser Verarbeitung durch Facebook bei Registrierung zugestimmt.

Facebook wertet die durch die Cookies erfassten Daten aus und stellt sie uns anonymisiert in Form von Statistiken zur Verfügung. Eine Identifizierung Ihrer Person anhand der Insights- Funktion und der von dieser gelieferten Statistiken ist uns zu keinem Zeitpunkt Ihres Besuches auf unserer Fanpage möglich. Die Rechtsgrundlage für die von Facebook für uns ausgeführte Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über das Facebook-Insights-Tool zu den vorgenannten statistischen Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Bitte beachten Sie, dass Facebook Insights sowie die gesamte Facebook-Fanpage ein Dienst der Facebook Inc. ist.

Facebook nimmt als Anbieter der Fanpage und des Facebook-Insights-Tools die für unsere Statistiken benötigten Erhebungen und Auswertungen personenbezogener Daten durch und hat damit die Möglichkeit anhand dieser Daten Personenbezug herzustellen.

Uns ist jedoch nicht bekannt, welche Daten konkret von Facebook für die Erstellung der uns anonymisiert überlassenen Insights-Statistiken erhoben werden und zu welchen über die Erstellung dieser Seitenstatistiken hinausgehenden Zwecken diese von Facebook verarbeitet werden. Außerdem weisen wir darauf hin, dass wir auf von Facebook selbst vorgenommene personenbezogene Datenverarbeitungen, die über unsere eigenen, vorbeschriebenen statistischen Zwecke und deren Umfang hinausgehen, keinerlei Einfluss haben. Facebook kann beispielsweise auf Basis der für uns und darüber hinaus erhobenen und verarbeiteten Daten Nutzungsprofile anlegen und gegebenenfalls Verknüpfungen zu Ihrem privaten Profil auf Facebook oder auf anderen Plattformen herstellen. Für diese weitergehenden Datenverarbeitungen ist alleine Facebook verantwortlich.

Facebook kann darüber hinaus auch eine Datenübertragung in die USA vornehmen. Facebook hat sich jedoch dem der Förderung des Datenschutzes dienenden EU-US Privacy Shield unterworfen. Nähere Informationen finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Wann und in welcher Form Facebook Ihre personenbezogenen Daten berichtigt, portiert oder wie lange diese gespeichert oder gelöscht werden, ist ausschließlich Facebook bekannt. Hierauf haben wir keinen Einfluss.

Um sich über die datenschutzrelevanten Prozesse und den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu informieren sowie Ihre Betroffenenrechte nach der DSGVO geltend zu machen, treten Sie bitte direkt mit Facebook unter der nachstehend aufgeführten Adresse in Kontakt. Dort können Sie die Datenschutzhinweise für die Nutzung der Facebook-Dienste einsehen.

Kontakt Facebook Inc.:
Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland

Auf ausführliche Datenschutzhinweise von Facebook verlinken wir hier: https://www.facebook.com/policy.php https://www.facebook.com/help/186325668085084

7. Ihre Rechte nach der DSGVO

Neben den oben genannten Rechten auf Widerruf der Einwilligungen und Widerspruch gegen die Datenverarbeitung stehen Ihnen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Vorgaben der DSGVO folgende Rechte uns als Verantwortlichen gegenüber zu:

Auskunftsrecht
Recht auf Berichtigung
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Recht auf Löschung
Recht auf Unterrichtung
Recht auf Datenübertragbarkeit
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Stand: März 2020